• --KTM_SX-F_FACTORY_EDITION_2024_10.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_01.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_02.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_03.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_04.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_05.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_06.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_07.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_08.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_09.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_10.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_11.jpg
  • KTM_1390_Super_Duke_R_12.jpg
KTM 250 SX-F Adamo Edition 2025

KTM 250 SX-F Adamo Edition 2025

KTM 250 SX-F Adamo Edition 2025

Um den Titel von Andrea Adamo in der MX2-Weltmeisterschaft 2023 gebührend zu feiern, präsentiert KTM die KTM 250 SX-F ADAMO EDITION.

KTM SX- und SX-F-Baureihe 2025

KTM SX- und SX-F-Baureihe 2025

Nach der vollständig überarbeiteten KTM SX-Baureihe 2023 legen die KTM SX- und SX-F-Baureihe 2025 in Hinsicht auf die Konnektivität zwischen Fahrer und Bike, Leistung und Kontrolle jetzt noch eins drauf – und noch dazu kehrt eines der beliebtesten Modelle zurück.

KTM Factory Edition 2024

Kurz vor dem Start der AMA Supercross-Meisterschaft in den USA präsent KTM - bekanntermaßen Reglement bedingt - eine Sonderserie an Factory-Edition-Modellen mit den Hubräumen 250 und 450 Kubikzentimetern.

KTM 1390 Super Duke R / Evo 2024

Die KTM 1390 Super Duke R kommt 2024. Sie löst ihre Vorgängerin, die KTM 1290 Super Duke R ab. MOTORRAD stellt das neue "Beast" mitsamt seinen noch stärkeren Performance-Daten vor.

KTM 990 Duke neu ab 2024

KTM krempelt die 890 Duke um zur neuen 990 Duke. Der neue Motor hat mehr Hubraum und Leistung und hängt in einem neuen Rahmen.

KTM Sportminicycles 2024

Die KTM-Sportminicycles des Modelljahrs 2024 sind jetzt noch enger mit den großen Motocross-Bikes von KTM verwandt und mehr als bereit, ihren Siegeszug fortzusetzen.

KTM 390 Duke 2024

Der LC4 der Ur-Duke legte vor genau 30 Jahren den Grundstein für die KTM-Erfolgsgeschichte. Zum Jubiläum kommt das A2-Naked KTM 390 Duke komplett neu.

KTM ENDURO-Modelle 2024

Seitens des Herstellers spricht man von gut 95 Prozent Neuteile, was eigentlich einer kompletten Neukonstruktion gleichkommt. Und es hat sich tatsächlich was getan, keine Frage. Hier die wichtigsten Neuerungen für das Modelljahr 2024:

KTM 450 SMR 2024 - Supermoto

Als eine der wenigen serienmäßigen Wettbewerbs-Supermotos ist die KTM 450 SMR eine ganz wichtige Größe in diesem Segment. Die richtige Wahl für Supermoto-Rennfahrer und all jene, die auf dem Asphalt einen beeindruckenden Drift hinlegen wollen und dafür das ideale „Trainingsgerät“ suchen. Ab sofort mit lila Akzenten, die an die frühen 1990er erinnern!

KTM 890 SMT Supermoto

Zwischen 2009 und 2013 hatte KTM mit der 990 SM-T ein Modell im Programm, das zwischen Adventure-Bike und Super Duke siedelte. Auf Basis der 890er-Baureihe möchte KTM das SMT-Konzept – Supermoto-Sport-Touring – neu beleben. Am 24. April 2023 wurde die KTM 890 SMT endlich offiziell präsentiert.

KTM SX-Modelle 2024

Nach dem umfangreichen Update der KTM SX Modelle 2023 steht nun das Modelljahr 2024 bereit und bringt überarbeitete Fahrwerkseinstellungen, sowie einen neuen Look mit.

Neue Beta Xtrainer MY 2025

Beta präsentiert die neue Xtrainer MY 2025 mit einem komplett überarbeiteten Design und technischen Verbesserungen, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Enduro-Fahrer begeistern sollen.

BETA 2T und 4T RR X-PRO 2025

Mit der neuen RR 2T und 4T XPRO MY 2025 setzt Beta neue Maßstäbe für die Enduro-Saison und hebt die RR-Modelle auf ein echtes Profi-Niveau – oder besser gesagt, auf XPRO-Niveau! Die toskanischen Ingenieure haben bei der Entwicklung der neuen Modelle nichts dem Zufall überlassen und bieten sowohl Profis als auch Amateuren die perfekte Enduro-Erfahrung.

Beta Alp 4.0 und Alp X 2024

Die Erweiterung der Beta-Familie umfasst zwei brandneue Modelle im On-Off- und Scrambler-Bereich. Die Alp 4.0 und Alp X basieren auf dem legendären Alp 4.0-Modell und bieten vielseitige Fahrerlebnisse. Neue Beta Alp 4.0 und Alp X - Echte Enduros für den Alltag

Beta RR RACING 2024

Erneut hat sich Steve Holcombe auf seiner Beta den Enduro-Weltmeistertitel 2023 in der klassenübergreifenden EnduroGP-Wertung gesichert.

Beta Xtrainer MY2024

Nach der kompletten Erneuerung mit dem vorangegangenen Modelljahr gestaltet Beta seine Xtrainer einmal mehr neu - sowohl in Sachen Ästhetik, als auch in der Substanz.

Beta RR Enduros MY24

Beta überarbeitet die RR-Baureihe für das Modelljahr 2024! Dabei sollen die Enduros ihre guten Eigenschaften behalten und mit spannenden Neuerungen kombinieren.

Suzuki BURGMAN 400

Der Scooter für größere Ambitionen. Mit hohem Sitzkomfort und athletischem Antritt. Die sportlich-elegante Optik signalisiert: Hier ist ein echtes Fahrdynamik-Talent am Start. Mit ausgefeilter Technik.

SUZUKI GSX-8S - NEUER TWIN

Seit 1999 gibt es die Suzuki SV 650. 2023, also nach 24 Jahren, folgt ein neues Mittelklasse-Naked Bike: die Suzuki GSX-8S mit 800er-Reihenzweizylindermotor.
Konventionell aufgebautes Fahrwerk

Suzuki V-Strom 1050 DE Modelljahr 2023 Große Suzuki-Reiseenduro mit 21-Zoll-Vorderrad

Suzuki schickt mit der V-Strom 1050 DE eine renovierte Groß-Enduro mit 21-Zoll-Vorderrad auf die Piste. Das Fahrwerk ist komplett neu.

MASK 50 – EURO 5

Der Einstieg in die SYM Scooter-Welt. Der MASK 50 punktet mit seiner Verarbeitung und Zuverlässigkeit, die seinesgleichen sucht. Dank seines sportlichen Looks ist der MASK 50 Euro 5 für alle Altersgruppen geeignet.

SYM JOYRIDE 16 300

Als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Cruisern im 300er-Segment bringt SYM das brandneue Modell JOYRIDE 16 300 auf den Markt.

Sym MMBCU Mamba für 2024

Der Roller-Hersteller aus Taiwan präsentiert mit dem Sym MMBCU Mamba seinen ersten Crossover-Roller. Er kommt mit 158 Kubik Hubraum und 16 PS.

ADRESSE

MOTORRAD PFEFFERLE
Wasen 24
79244 Münstertal
info@motorrad-pfefferle.de
Tel +49 7636 286

ÖFFNUNGSZEITEN

Di-Do  09:00-13:00   14:00-18:00 Uhr
Fr        09:00-13:00   14:15-18:00 Uhr
Sa       09:00-13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.